Diakonisches Werk Delitzsch/Eilenburg
25 Jahre Diakonie

Neues Klettergerüst wird zum Lieblingsspielplatz

Das neue KlettergerüstDas neue Klettergerüst

Die Kindertagesstätte "Wolkenschäfchen" in Glaucha wurde 1991 in die Trägerschaft des Diakonischen Werkes Delitzsch/Eilenburg e.V. übernommen. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten in den Sommermonaten konnten die Kinder nun in ihre neugestalteten bunten Räume ziehen. Auch auf der Außenspielfläche gab es eine Überraschung: Das neue Klettergerät und die Nestschaukel sind jetzt der Lieblingsspielplatz der Kinder. Die ruhige Lage der Kita im ländlichen Bereich, die Nähe zur Muldenaue und die familiäre Atmosphäre sind für viele Eltern ausschlaggebend, hier ihr Kind betreuen zu lassen. Übrigens sind die Eltern in vielfacher Art und Weise engagiert, wenn es um den Erhalt der Kindereinrichtung geht. Das Diakonische Werk und die Kita-Leitung bedanken sich an dieser Stelle herzlich bei den Eltern, die nach der Renovierung dafür gesorgt haben, dass die Kita ihren Betrieb pünktlich wieder aufnehmen konnte!

Die modernisierte Einrichtung verfügt heute über 21 Kita-Plätze für Kinder von 1-6 Jahren (davon 8 Krippenplätze). Die Kita "Wolkenschäfchen" ist gut besucht – es gibt lediglich im Bereich der Kinderkrippe nach freie Plätze für Kinder ab 2 Jahren. Zum Kita-Team gehören drei Erzieherinnen. Eine Musikschule bietet ein zusätzliches musikalisches Angebot. Zurzeit nimmt die Kita an der Bewerbung zur Zertifizierung als "Haus der kleinen Forscher" teil.

Anschrift
Ringstraße 11
04838 Zschepplin, OT Glaucha
Ansprechpartner
Frau Gabriele Leimbach
Telefon
034243 24948
Steckbrief
Diakonie-Kindertagesstätte "Wolkenschäfchen"

Text und Foto: Andreas Bechert

 
 
Finden Sie Ihren Job beim Diakonischen Werk Delitzsch/Eilenburg
Diakonie Sozialstationen
Der Bundesfreiwilligendienst